Coronavirus – Auswirkung auf unsere Klosterkirche

Am Abend des 16. März hat der Bundesrat die «ausserordentliche Lage» ausgerufen und die Massnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des «Corona-Virus» verschärft. Die Massnahmen betreffen auch unsere Klosterkirche. Deshalb werden bis auf weiteres keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert. 

Die Klosterkirche bleibt geschlossen.
Karten können an der Klosterpforte gekauft werden.

Im Gebet verbunden
Wir Schwestern im Kloster Au bleiben im Gebet mit den Menschen jenseits der Klostermauern verbunden und danken allen für ihre Unterstützung.